Elternvertretung

Im September/Oktober beim Elternabend werden jedes Jahr pro Gruppe zwei Elternvertreter/innen gewählt. Die gewählten Elternvertreter/innen unterstützen die Interessen der Kinder und Eltern, sind die Ansprechpartner für die Leitung, Mitarbeiter und den Träger bei den vielfältigsten Themen, leisten Mithilfe bei der Planung, Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen in der Einrichtung.

Insbesondere sehen die Aufgaben und Ziele der Elternvertretung folgendermaßen aus:

  • Unterstützung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher/innen
  • beratende Mitwirkung bei der Erarbeitung und Fortschreibung der pädagogischen Konzeption
  • Organisatorische und bauliche Veränderungen (z.B. Außengelände) anregen
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen (z.B. Feste, Ausflüge, etc.) in der KiTa

Die Amtszeit beträgt ein Kindergartenjahr.